Zum Inhalt springen
beruhigungsmittel fĂŒr hunde

Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde: Alles, was du wissen musst, um deinen Hund zu beruhigen

Es ist eine unangenehme Situation: Dein Hund verhĂ€lt sich ungewöhnlich nervös, Ă€ngstlich oder hyperaktiv. Ihr wollt mit dem Auto fahren, aber dein Hund fĂ€ngt allein schon beim Einsteigen an zu zittern. Vielleicht hat er Angst vor lauten GerĂ€uschen, mag die ungewohnten Bewegungen nicht oder leidet unter Trennungsangst. In solchen FĂ€llen kann die Verwendung von Beruhigungsmitteln eine Option sein, um deinem vierbeinigen Freund zu helfen, sich zu entspannen und sich wohler zu fĂŒhlen.

In diesem Blogbeitrag erfĂ€hrst du alles, was du ĂŒber Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde wissen musst. Wir werden verschiedene Arten von Beruhigungsmitteln und natĂŒrliche Alternativen vorstellen, erlĂ€utern, wie man Beruhigungsmittel sicher anwendet und Nebenwirkungen vermeidet. Außerdem geben wir Empfehlungen, ob Beruhigungsmittel fĂŒr deinen Hund eine gute Option sind oder nicht. Bereit, deinen Hund zu beruhigen? Dann lies weiter und erfahre, wie Beruhigungsmittel deinem Hund helfen können, sich zu entspannen.

Mein Dokument mit automatischem Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

chillender chihuahua hund
Mit einer praktischen Hundedecke schĂŒtzt du deine Autositze vor Hundehaaren …Ă€h, Hundeglitter.

Warum ist ein Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde sinnvoll?

Dein Hund kann aus verschiedenen GrĂŒnden nervös, Ă€ngstlich oder hyperaktiv sein und in solchen Situationen kann die Verwendung von Beruhigungsmitteln eine sinnvolle Option sein, um ihm zu helfen, sich zu entspannen und wohler zu fĂŒhlen. Hier sind fĂŒnf GrĂŒnde, warum du deinem Hund möglicherweise Beruhigungsmittel geben möchtest:

  1. Angst vor lauten GerĂ€uschen: Viele Hunde haben Angst vor lauten GerĂ€uschen wie Feuerwerken, Gewittern oder sogar Staubsaugern. Die Silvesternacht kann da schon mal zu einer echten Tortur fĂŒr deinen Liebling werden.
  2. Trennungsangst: Dein Hund möchte am liebsten bei dir sein. Schon wenige Minuten des Alleinseins kann bei manchen Hunden Trennungsangst auslösen. Sie reagieren unruhig, zittern oder fangen an zu bellen.
  3. Reiseangst: Die nĂ€chste große Reise steht an, aber dein Hund möchte einfach nicht ins Auto steigen? Manchen Hunden macht das Autofahren Angst und sie empfinden die Bewegungen, das Schaukeln und Bremsen als stressig.
  4. Verhaltensprobleme: NatĂŒrlich gibt es auch Hunde, die (unentdeckte) Verhaltensprobleme haben. Sie bellen, sind aggressiv und lassen sich kaum beruhigen. Beruhigungsmittel können dazu beitragen, dass sich dein Hund entspannter verhĂ€lt und seine Reaktionen besser kontrollieren kann.
  5. Tierarztbesuche: Wer geht schon gern zum Arzt?! Auch viele Hunde verbinden mit einem Tierarztbesuch eher Unangenehmes. Sie haben Angst vor den medizinischen Untersuchungen, der neuen Umgebung, den GerĂ€uschen und GerĂŒchen.

Tipp: Denk daran, dass die Verwendung von Beruhigungsmitteln nur eine vorĂŒbergehende Lösung sein sollte und dass es immer wichtig ist, die zugrundeliegenden Ursachen fĂŒr das Verhalten deines Hundes zu behandeln.

Welche Arten von Beruhigungsmitteln fĂŒr Hunde gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Beruhigungsmitteln, die deinem Hund helfen können, sich zu entspannen. Hier sind die drei hĂ€ufigsten Arten von Beruhigungsmitteln fĂŒr Hunde:

icon pflanzliche beruhigungsmittel

Pflanzliche Mittel

Pflanzliche Beruhigungsmittel können aus KrĂ€utern wie Baldrianwurzel, Kamille oder Passionsblume hergestellt werden. Diese Mittel sind oft natĂŒrlicher und haben weniger Nebenwirkungen als verschreibungspflichtige Medikamente. Allerdings können sie bei einigen Hunden weniger effektiv sein und es kann schwierig sein, die richtige Dosierung zu finden.

icon verschreibungspflichtige beruhigungsmittel

Verschreibungspflichtige Mittel

Wenn dein Hund schwere AngstzustÀnde hat, kann ein Tierarzt verschreibungspflichtige Beruhigungsmittel empfehlen. Diese Medikamente können helfen, schnell und effektiv zu beruhigen, haben jedoch oft starke Nebenwirkungen und sollten nur unter tierÀrztlicher Aufsicht eingesetzt werden.

icon homoeopathische beruhigungsmittel

Homöopathische Mittel

Homöopathische Beruhigungsmittel können auch eine Option sein. Diese Mittel sind oft natĂŒrlicher und haben weniger Nebenwirkungen als verschreibungspflichtige Medikamente. Allerdings gibt es nur begrenzte wissenschaftliche Beweise dafĂŒr, dass sie wirksam sind.

Tipp: BerĂŒcksichtige bitte immer, dass jedes Beruhigungsmittel unterschiedliche Vor- und Nachteile hat und dass nicht jedes Mittel fĂŒr jeden Hund geeignet ist. Wenn du Beruhigungsmittel in Betracht ziehst, solltest du immer mit deinem Tierarzt sprechen, um die beste Option fĂŒr deinen Hund zu finden.

hund schlÀft unter decke
Keine Decke fĂŒr den Hund dabei? Hier findest du jede Menge Tipps und Inspirationen.

Wie du Beruhigungsmittel fĂŒr deinen Hund richtig anwendest

3 tipps wie du beruhigungsmittel fĂŒr deinen hund richtig anwendest
5 Tipps, wie du die richtige Hundedecke fĂŒrs Auto findest

Wenn du Beruhigungsmittel fĂŒr deinen Hund verwendest, ist es wichtig, sie richtig anzuwenden, um eine Überdosierung oder andere Probleme zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, die dir helfen, Beruhigungsmittel sicher zu verwenden:

  1. Dosierung: Verwende bei Beruhigungsmitteln fĂŒr deinen Hund immer die richtige Dosierung und stelle sicher, dass dein Hund nicht zu viel oder zu wenig erhĂ€lt. Die Dosierung hĂ€ngt von der Art des Beruhigungsmittels ab, das du verwendest, und von der GrĂ¶ĂŸe und dem Gewicht deines Hundes. Dein Tierarzt kann dir bei der Bestimmung der richtigen Dosierung helfen.
  2. Verabreichung: Beruhigungsmittel gibt es in verschiedenen Formen, darunter Tabletten, Kapseln, FlĂŒssigkeiten und Sprays. Du solltest bei der Verabreichung immer genau die Herstellerangaben lesen bzw. die Anweisungen deines Tierarztes befolgen, um sicherzustellen, dass der Hund die richtige Menge erhĂ€lt.
  3. Überwachung: Hat dein Hund Beruhigungsmittel eingenommen, dann behalte ihn wĂ€hrend dieser Zeit im Blick. Achte auf Anzeichen von Nebenwirkungen oder unerwĂŒnschtem Verhalten und kontaktiere sofort deinen Tierarzt, wenn du Bedenken hast.

Indem du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass dein Hund sicher und effektiv beruhigt wird. Wenn du Fragen hast oder unsicher bist, wie du Beruhigungsmittel sicher anwenden kannst, solltest du dich immer an deinen Tierarzt wenden.

NatĂŒrliche Alternativen und Hausmittel zu Beruhigungsmitteln fĂŒr Hunde

hunde massage

Es gibt verschiedene Hausmittel, die als natĂŒrliche Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde dienen können, darunter:

  1. Aromatherapie: Lavendelöl, Kamillenöl und Baldrianöl können beruhigend auf Hunde wirken, wenn sie verdĂŒnnt und als Spray oder Diffusor verwendet werden.
  2. Musiktherapie: Hast du es schon einmal mit entspannender Musik fĂŒr deinen Hund probiert? Sie kann dazu beitragen, dass sich Stress und Angst bei deinem Lieblingsvierbeiner reduzieren und er sich wohlig in sein Hundebett kuschelt.
  3. Massagen: Eine sanfte Massage ist fĂŒr Frauchen und Hund gleichermaßen angenehm. Sanftes Kraulen beruhigt und entspannt deinen Hund. Es stĂ€rkt die Bindung zwischen Mensch und Tier und sorgt auch bei Frauchen und Herrchen zu einem ordentlichen GlĂŒcksgefĂŒhlsschub.
  4. KrĂ€utertees: Milde KrĂ€utertees wie Kamillentee oder Baldrianwurzeltee können ebenfalls beruhigend auf deinen Hund wirken. Wichtig: Dein Hund darf nur KrĂ€utertees trinken. Schwarzen Tee und GrĂŒnen Tee dĂŒrfen Hunden auf keinen Fall zu sich nehmen.

Wie auch bei den Beruhigungsmitteln gilt auch bei Hausmitteln: Beruhigende Futter-ErgÀnzungen oder Tees sollten immer eine Ausnahme sein und nur in Absprache mit deinem Tierarzt verwendet werden.

Was beruhigt Hunde? Das 10 der beliebtesten Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde

1. mammaly Beruhigungsmittel

  • Anti-Stress-Snacks fĂŒr Hunde
  • Mit Baldrian, Kamille & Probiotika
  • Entspannt deinen Hund bei Angst, Unruhe und NervositĂ€t

Der Mammaly Hundesnack ist eine Alternative zu herkömmlichen Beruhigungsmitteln. Der Snack ist eine leckere Möglichkeit, deinen Hund zu beruhigen und ihm Entspannung zu schenken. Dank der enthaltenen Baldrianwurzel, Kamille und Hanf wirkt der Snack beruhigend auf das zentrale Nervensystem deines Hundes. Der hohe Gehalt an L-Tryptophan kann stimmungsaufhellend und entspannend wirken. Ideal fĂŒr stressige Situationen wie Silvester oder beim Training, um die Konzentration zu unterstĂŒtzen. Die soften Snacks sind aus sanften Zutaten hergestellt und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden deines Vierbeiners bei. Alle Snacks werden in Deutschland hergestellt und nachhaltig verpackt.

2. alphazoo Beruhigungsmittel

  • 120 Tabletten Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde
  • Mit Hanföl und Baldrian
  • NatĂŒrliche Entspannung bei Angst, Stress und Unruhe

Das alphazoo Seelenruhe Beruhigungsmittel wird von KundInnen gern in stressigen und beĂ€ngstigenden Situationen wie Silvester, Reisen oder Verlustangst beim Hund eingesetzt. Die leistungssteigernde Taigawurzel erhöht die Konzentration und stĂ€rkt das Immunsystem. Die Kombination aus beruhigendem Hanföl, Baldrian und Magnesium kann fĂŒr ein natĂŒrliches Wohlbefinden sorgen und MĂŒdigkeit, Mangelerscheinungen und SchwĂ€che vorbeugen. 100% glutenfrei und natĂŒrlich, ohne chemische ZusĂ€tze. Geeignet fĂŒr alle Rassen und Altersklassen.

3. ivvi Beruhigungssnacks

  • 60 leckere Beruhigungssnacks mit Huhn
  • Hundedecke fĂŒr die Auto-RĂŒckbank
  • Mit Baldrian und L-tryptophan
  • Bei Angst, Stress und Unruhe deines Hundes

ivvi CALMING ist ein hochwertiges NahrungsergĂ€nzungsmittel fĂŒr Hunde, das speziell zur UnterstĂŒtzung des Nervensystems und zur Beruhigung entwickelt wurde. Mit der Anti-Stress- und Antibell-Kombination aus Kamille, L-Tryptophan, Magnesium, Ingwer und Baldrian ist ivvi CALMING eine leckere und natĂŒrliche Alternative fĂŒr Hunde, um Stress und AngstzustĂ€nde zu lindern. Die Snacks sind aus hochwertigen Zutaten hergestellt und einfach zu verabreichen. ivvi CALMING ist fĂŒr alle Rassen, GrĂ¶ĂŸen und Altersgruppen geeignet und enthĂ€lt einen lang anhaltenden Vorrat von 60 Snacks mit 270 g.

4. Lolo & Max CBD-Öl

  • 30 ml CBD-Öl (3%)
  • Mit Lachsöl und Piperin
  • Beruhigt gestresste und verĂ€ngstigte Hunde

Das CBD-Öl fĂŒr Hunde mit 3% Konzentration und 900 mg Hanföl in 30 ml bewahrt laut Hersteller alle Bestandteile der HanfblĂŒte und deren Eigenschaften. Die Formel basiert auf Lachs- und Piperinöl, angereichert mit Hanf. Das Öl ist aus biologisch angebauten Pflanzen ohne Gentechnik gewonnen. Der Hersteller verspricht bei Nicht-Zufriedenheit eine RĂŒckerstattung innerhalb von 10 Tagen.

5. Canipur Vetripharm Relax forte 

  • 500 g ErgĂ€nzungsfuttermittel fĂŒr Hunde
  • Kann die Stressresistenz bei Hunden verbessern
  • FĂŒr innere Ruhe und mehr Gelassenheit deines Hundes

Canipur Vetripharm bietet laut Hersteller mit dem Relax Forte ErgĂ€nzungsfuttermittel fĂŒr Hunde eine wirksame UnterstĂŒtzung bei Stress, AggressivitĂ€t und fĂŒtterungsbedingten MĂ€ngeln. Die Zusammensetzung aus Magnesiumfumarat, Magnesiumoxid, Lysin und B-Vitaminen kann ein Ausgleich fĂŒr den Hunde-Organismus sein. Die empfohlene Einnahme ist eine dreiwöchige Kur und kann einfach dem Futter beigemischt werden.

6. Pets Purest Beruhigungsmittel

  • 60 Kausnacks zur Beruhigung deines Hundes
  • Geeignet fĂŒr alle Hunde und Hauttypen
  • NatĂŒrliches NahrungsergĂ€nzungsmittel auf Basis von Baldrian

Die Pets Purest Beruhigungssnacks fĂŒr Ă€ngstliche Hunde können deinem Hund helfen, seine Ängste abzubauen und in stressigen Situationen wie Tierarztbesuchen, Zwingeraufenthalten, Feuerwerk, StĂŒrmen und bei der Begegnung mit neuen Menschen ruhig zu bleiben. Mit dem enthaltenen Baldrian sind die Snacks laut Hersteller fĂŒr alle Hunde und Hauttypen geeignet. Alle Snacks werden als glutenfrei beschrieben.

7. Antiforte Beruhigungsmittel

  • 100 g Beruhigungspulver fĂŒr Hunde
  • NatĂŒrliche Inhaltsstoffe aus Baldrianwurzel, HopfenblĂ€tter, MelissenblĂ€tter und Passionsblumenkraut
  • Beruhigt deinen Hund bei Angst, Stress, Überreizung und NervositĂ€t

Das AntiForte Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde ist laut Hersteller eine 100% natĂŒrliche KrĂ€utermischung aus Baldrianwurzel, HopfenblĂ€ttern, MelissenblĂ€ttern und Passionsblumenkraut. Diese KrĂ€uter und Heilpflanzen können zu einem entspannten und ausgeglichen Hundeleben bei, indem sie Stress, Unruhe und NervositĂ€t reduzieren. Das Calm & Relax Pulver kann einfach unter das tĂ€gliche Futter gemischt werden und eignet sich fĂŒr Junghunde, erwachsene oder Seniorenhunde gleichermaßen.

8.ADAPTILÂź Transport Spray

  • 100 g Beruhigungspulver fĂŒr Hunde
  • NatĂŒrliche Inhaltsstoffe aus Baldrianwurzel, HopfenblĂ€tter, MelissenblĂ€tter und Passionsblumenkraut
  • Beruhigt deinen Hund bei Angst, Stress, Überreizung und NervositĂ€t

Das AdaptilÂź Transport Spray ist eine vom Hersteller patentierte Lösung, die speziell fĂŒr das Wohlbefinden von Hunden entwickelt wurde, und fĂŒr Autofahrten mit Hund gedacht ist. Das Spray kann laut Hersteller Anzeichen von Reisestress und ReiseĂŒbelkeit, wie Hecheln, Jaulen und Erbrechen reduzieren. Die Anwendung im Kofferraum oder in der Transportbox wird als einfach und unkompliziert beschreiben.

9.ADAPTILÂź Chew Antistress-Snack

  • 30 Anti-Stress-Snacks zum Kauen
  • Mit natĂŒrlichen Inhaltsstoffen
  • Entspannt deinen Hund in stressigen Situationen

Ein weiteres Produkt von ADAPTILÂź zum Kauen: Die Hundesnacks mit natĂŒrlichen Inhaltsstoffen können in stressigen Situationen wie Feuerwerk, Partys oder bei Gewitter und lauten AlltagsgerĂ€uschen deinen Hund ruhiger machen. Die Snacks werden als ErgĂ€nzung zum Futter 30 Minuten vor dem stressigen Ereignis als Expresslösung gegeben.

10.liebhappen Ruhepuls Snacks

  • 100 g Beruhigungstabletten fĂŒr Hunde
  • NatĂŒrliche Inhaltsstoffe aus Baldrianwurzel, Hopfenzapfen und Passionsblumenkraut
  • Beruhigt deinen Hund bei Angst, Stress, Überreizung und NervositĂ€t

Das liebhappen Ruhe Plus Beruhigungsmittel ist ein ErgĂ€nzungsfuttermittel fĂŒr nervöse oder gestresste Hunde. Die Formel mit Baldrian, Passionsblume und Hopfen kann dabei helfen, NervositĂ€t und Unruheerscheinungen beim Hund auszugleichen. Das Mittel enthĂ€lt laut Angaben Vitamine wie B1, B2, B6, B12, Calcium, FolsĂ€ure und L-Tryptophan.

Sicherheitsmaßnahmen und Nebenwirkungen von Beruhigungsmitteln fĂŒr Hunde

frauchen gibt hund beruhigungsmittel

Wenn du Beruhigungsmittel fĂŒr deinen Hund verwenden möchtest bzw. musst, achte bitte immer auf entsprechende Sicherheitsmaßnahmen. Überwache deinen Hund wĂ€hrend der Einnahme von Beruhigungsmitteln und verwende immer sichere Dosierungen entsprechend dem Gewicht deines Hundes. Viele Beruhigungsmittel können Nebenwirkungen wie SchlĂ€frigkeit, Übelkeit oder Durchfall haben, daher ist es wichtig, die richtigen Dosierungen zu verwenden. Vergewissere dich, dass du die Anweisungen des Herstellers genau befolgst und den Hund nicht alleine lĂ€sst, wĂ€hrend er das Beruhigungsmittel einnimmt. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen kann die Verwendung von Beruhigungsmitteln deinem Hund helfen, stressige Situationen zu bewĂ€ltigen und ihm ein ruhigeres und glĂŒcklicheres Leben zu ermöglichen.

Fazit: Darum sind Beruhigungsmittel eine Möglichkeit, deinen gestressten Hund zu entspannen

Ist dein Hund gestresst oder hat sogar richtige Angst, dann können Beruhigungsmittel ihm kurzzeitige Linderung verschaffen. Gerade bei Zittern im Auto, Trennungsangst, Aggression oder Stress geben viele Frauchen oder Herrchen ihrem Liebling beruhigende Mittel als Beigabe ins Futter oder als Kur. Wenn du dich mit deinem Tierarzt vorab absprichst und die Dosierung genau nach Herstellerangaben, kannst du deinem Hund mit einem hochwertigen Beruhigungsmittel zu mehr Ruhe und Entspannung verhelfen.

Kann ich meinem Hund Diazepam geben?

Diazepam ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das fĂŒr Hunde in einigen FĂ€llen als Beruhigungsmittel oder zur Behandlung von KrampfanfĂ€llen verwendet werden kann. Es ist aber absolut wichtig, dass es nur unter der Aufsicht eines Tierarztes verabreicht wird. Diazepam kann Nebenwirkungen haben und es ist wichtig, dass die richtige Dosierung fĂŒr den Hund festgelegt wird. Es sollte auch vermieden werden, Diazepam ohne die Zustimmung eines Tierarztes zu geben oder es mit anderen Medikamenten oder Substanzen zu kombinieren, da dies zu unerwĂŒnschten Wirkungen fĂŒhren kann.

Welches ist das beste Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde?

Es gibt kein „bestes“ Beruhigungsmittel fĂŒr Hunde, da jeder Hund unterschiedlich auf verschiedene Beruhigungsmittel reagieren kann. Es ist wichtig, mit einem Tierarzt zu sprechen, um festzustellen, welche Art von Beruhigungsmittel fĂŒr deinen Hund am besten geeignet ist und welche Dosierung sicher ist. NatĂŒrliche Beruhigungsmittel wie KrĂ€uter oder Musiktherapie können auch eine Option sein, und es ist immer am besten, alle Optionen zu erkunden, bevor man sich fĂŒr ein Beruhigungsmittel entscheidet.


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hund sitzt im Wohnmobil und guckt aus Fenster
Hund im Wohnmobil

Hund im Wohnmobil lassen – 9 Tipps

Kann ich meinen Hund im Wohnmobil warten lassen, wÀhrend ich kurz unterwegs bin? Im Blogbeitrag erfÀhrst du, worauf du achten solltest.

Hund im Arm von Frauchen

Autofahrt mit Hund – so bleibt ihr entspannt

Planst du deine erste Reise mit Hund? Mit diesen Tipps zur Vorbereitung wird eurer gemeinsamer Urlaub entspannt.

schwarzer hund versteckt sich

Hundeversicherung – welche du wirklich brauchst

Ob im Urlaub oder zu Hause im Straßenverkehr – die richtige Versicherung fĂŒr deinen Hund ist absolut notwendig. Wir verraten dir, welche du brauchst.

Bekomme regelmĂ€ĂŸig Hundi-News in dein Postfach und lade dir deine Reisepackliste fĂŒr 0 € herunter!


Direkt anmelden

reisepackliste mit hund 1

Ein kleiner Hinweis fĂŒr dich: Dieser Beitrag enthĂ€lt Affiliate-Links*. Diese sind mit einem Stern* gekennzeichnet. FĂŒr dich Ă€ndert sich bei Klick auf diese Links nichts. Wir verdienen damit eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, weiterhin mit viel Herzblut fĂŒr diese Seite zu schreiben. Vielen Dank fĂŒr deine UnterstĂŒtzung!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner